Optimales Zeitmanagement

Natürlich kann man die Zeit nicht wirklich managen, sie lässt sich ja nicht steigern, verringern oder beeinflussen. Viel eher wäre wohl der Begriff "Selbstmanagement" statt Zeitmanagement angebracht. Trotzdem hat sich dieser Begriff für des optimalen Abarbeitens anstehender Aufgaben, innerhalb des zur Verfügung stehenden Zeitraums, etabliert. 

 

Dazu gehört auch, die zur Verfügung stehende Zeit bestmöglich zu nutzen, sich nicht ablenken zu lassen oder sich konzentrieren zu können. Dafür gibt es Prozesse und Strategien, die man etabliert, um seine Zeit bestmöglich auszunutzen. Die Optimalsten stelle ich in verschiedenen Artikeln vor.

Neuester Artikel:

Tuuut. Tuuut.

„Ja, Hallo?“

„Kind! Wie geht es dir, ich hab so lange nichts von dir gehört, ist alles gut, ich hab Kuchen gebacken und geb es Mutti mit, ich hab auch noch Bettlaken die ich nicht mehr brauche und brauchst du vielleicht noch Geld?“ 

Das war Omi. Zwischen all den alltäglichen Aufgaben und dem ganzen Stress, hast du richtig böse verplant, deine Oma anzurufen! Weiter


Auch effizient zum Thema Zeitmanagement: